Where rainbows end... Gruß an Dombe(Dominique),Christin und Matthias, Ela, Tanja, Jessica, Ines, Regenmann, Basti-Schatzi, Christoph, Thomas, my family, Angelika, Daniel, Christian, Thorben, meine Stufe, Caro, die family von meinen Freunden und alle die ich vergessen habe hier aufzuzählen...Hab euch ganz dolle lieb
  Startseite
    Themen
    Erlebnisse
    Fotogalerie
  Über...
  Archiv
  Basti and Lucy in love*ki$$*
  Partymdels on Tour!
  Ma Friendzzz
  Himmel
  C'est moi
  Pics$
  Meine Geburtstadt
  Mein Horoskop
  Gstebuch
  Kontakt

 

Schoene Ferien

http://myblog.de/lucka

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Der Thomas^^
  Pink-jessy
  mizzzi's blog
  Heidi's Wundertte
  Traumdeutung
  Barbara Hascakova
  Sinnfreierblog(Tagebuch)
  Verena's blog
  Avialle's Blog
  Regentropfen
  Basti's Blog
 
Jan Hegenberg - tElEfOnBuChSoNg

Die Gitarre, hrt den Bash!
Ihr hrt den Telefonbuch Song, den ich mir jetzt irgentiwe aus den Rippen ziehe! (hahaha)

(Gitarrensolo)

Hast du einmal Langeweile,
such doch im Telefonbuch nach Autoersatzteile.
Hrt ihr die Seiten flattern,
ich bin im Telefonbuch am blattern!

Telefonbuch, telefonbuch!
Das ist das Buch, in dem ich Nummern such!
Telefonbuch, telfeonbuch,
das ist das geile Buch, in dem ich Telefonnummern such, such, such, such!
In dem ich Nummern such! Hey, es gibt rtze, die untersuchen den Zahn, doch da kriege ich immer den Wahn!
Hier gibt es auch viele Nummer zu sehen, aber ich will nicht zum Zahnartz gehn!

Telefonbuch, telefonbuch!
Das ist das geile Buch in dem ich @*'#+ Nummern such.

Scheie!
Telefonbuch, telefonbuch!
In diesem Buch seh ich sogar wie ich heie!
Telefonbuch, telefonbuch!
Das ist das Buch in dem Nummer such.

TELEFONBUCH! TELEFONBUCH!
Das ist das geile Buch in dem ich Nummern such...
8.6.07 16:50




31.5.07 15:04


Die Mlltonne steht und hlt die Tr fr Laura und mich immer offen*grins*...(Der nackte Wahnsinn)

Hehe, die GB-Eintrge erlangen von "ich(besser du)" immer mehr an Kreativitt*lach*. Na ja, ich glaube sowieso, dass sich diese Person nie wirklich trauen wird, ihre Identitt allen zu zeigen und sich deswegen weiterhin unter diesen Namen hier eintragen wird. Aber na ja, ist deren Entscheidung, sowie ich auch meine Entscheidung dazu treffe.

Kommen wir zu einem anderem Thema. Ich hatte heute Literatur-Hauptprobe. Erstmal wurde das Bhnenbild aufgebaut und ich finde es ganz nett, vorallem soviel Aufwand bei den acht Tren...hammaaa. Aber echt Kompliment an die Leute, die die Tren und das Fenster gebaut haben. Ihr habt es echt drauf. SOS-do-it-yourself ist ein Kinderparadies hingegen. Auf jedenfall dauerte es ein bisschen, bis das Bhnenbild fertig war. Basti und Welki verdrtelten auch noch bisschen, bis sie dann Sport hatten, im Forum die Zeit.

Doch bevor die erste Besetztung spielen sollte, wurde noch schnell die vorbestellte Pizza gefuttert. Pawel und ich hingegen bten noch bisschen den Text und paar Szenen, bevor uns dann paar Minuten vor der ersten Probe die tolle Idee kam, dass wir eigentlich auch noch unsere Mngen fllen knnten. Also ab zum Dnnermann um die Ecke und leckeren Dner essen. Nur, als wir dann zurck kamen rochen es die anderen dann auch. Wir haben zwar die scharfe Soe ausgelassen, weil unsere individuellen Trinkvorrte sehr knapp waren, aber die Zaziki-Soe lieen wir uns geben. Am geilsten war sowieso dann, als einer aus dem Kurs laut sagte: ,,Geh weg, Pawe! Du stinkst!" ^^ Na ja, ich bekam zum Glck ein freshmake Kaugummi. Boh Leute...acht Stunden war ich da bei der Hauptprobe. Ich dachte mir platzt der Kopf. Einfach da sitzten und nichts tuen. Da kam die Idee von Laura(die erinnert mich ein kleines bisschen an unser Germany's next Topmodel), mal eben nen Abstecher zum Kiosk zu machen, echt gut. Doch nachdem ich mit einer eiskalten Coca Cola zurckkam, wurde die auch schon von jeglichen Leuten getrunken und ich hatte echt fast garnichts danach davon...Na ja, egal, nchste mal komm ich und trinke was von denen^^ . Vorallem Lhr der Trinker. Gib ihn nen Schluck und er trinkt dir fast die halbe Flasche weg. Aber ok, Thomas und Lhr mussten die ganze Zeit da oben an den Scheinwerfern stehen und die Hitze ertragen, dann habe ich ihnen das auch verziehen und den Rest der Flasche austrinken lassen. Laura und ich waren aber heute echt richtig soziale Persnlichkeiten*hehe*. Um jede Mglichkeit zu nutzten an die frische Luft zu kommen, habe ich dann Thomas auch angeboten, ihn was kaufen zu gehen. Was zum kauen und zum schlucken( man klingt das wieder pervers). Thomas hat aber extra Wnsche: Blo nichts mit Minze und eine Fanta bitte...Warum nicht ganz einfach was zum Saufen und zum Kauen*grins*. Aber ok...Laura habe ich dann gleich auch mitgenommen und sie hatte dann bei der Gelegenheit auch paar Bestellungen angenommen. Im Geschft ist es dann doch eher billiger, als beim Kiosk. Laura hat dann paar Flaschen Cola gekauft und einzeln bezahlt, damit jeder auch sein passendes Restgeld wieder bekommt-coole Sache, Laura*Daumen hoch* ^^ .

Fast volle acht Stunden waren wir noch nach der fnten Stunde zustzlich im Forum. "Miese", wrde jetzt Pawel dazu sagen. Man, war ich kaputt und unsere Regie versuchte Kalthoff auch zu bereden, dass wir vielleicht fr die 2. Besetztung nen anderen Termin festlegen, aber das geht leider nicht so einfach, da dass Forum nicht immer zur Verfgung steht und das Bhnenbild jetzt auch nicht zehntausendmal aufgebaut und abgebaut werden kann. Ist ja noch heftig genug, dass wir noch ne Generalprobe vor uns haben(aber dann nehme ich was zu futtern, naschen und zum Trinken mit).

Also, nichts half...meine Besetztung musste da jetzt durch. Schlielich haben wir da auch drei?vier? Stunden gewartet, bis wir dann letztendlich dran waren. Also, ab in den Kittel(bin brigens aufm Plakat, was mich schon bisschen gewundert hatte, aber eigentlich echt coole Sache) und auf die Bhne. Das ganze Stck wurde dann nochmal gespielt und es ist echt heftig schwer, noch paar Leute zum Lachen zu bringen, wenn wir das Stck schon hunderttausendmal geprobt haben. Nur manchmal schafft man es doch und man hat richtig was zum abgeiern^^. Heute wurde aber auch ohne Textbuch gespielt und ich finde, dass es bei mir eigentlich ganz gut geklappt hat und bei den anderen auch. Am Anfang hatten die meisten Angst davor, dass ein richtiges Chaos auf der Bhne entstehen wrde, aber wie gesagt: hat gut geklappt( auch wenn die Tren oft einfach offen blieben).

Nachdem unsere Besetztung auch fertig mit der Porbe war, war das Abbauen angesagt, was sich zu Anfang als uerst kompliziert erwies, weil wir nicht wuten: Wohin mit den fertigen Tren? Auf der Bhne konnten sie nicht bleiben, weil Frau Durm meckern wrde, da sie mit ihrer Gruppe " die Ruber" auffhrt und die Tren stren wrden, auch wenn sie an die Wand gebracht wren. In dieses Transportding(groer Aufzug), was das Klavier in den Keller bringt, passten die Tren nicht. Vorallem die Technik die auspobiert wurde, um die Tren da reinzubekommen, war schon sehr lustig. Vorher nachdenken, bevor man handelt, dann spart man Kraft. Letztendlich wurden die Tren unter die Treppen gebracht. Der Abbau hat aber auch bisschen Zeit gekostet. Und ich wollte einfach nur ab unter die Dusche, wie die meisten auch. Ich finde es schon toll, dass ich zu der Erkenntniss gekommen bin, dass die unstabilen Tren(wenn da nicht grad Blumenerde auf den Balken liegen), auch dann stabil stehen bleiben und nicht nach vorne fallen, wenn man die Tr auflsst-toll.

Boh langsam merke ich echt, dass ich sooo mde bin. Ich knnte mir gerade echt nicht vorstellen, dass ich im Prisma oder sonst wo bin und abdance*ghn*. Mir tut einfach der Kopf weh und ich sollte ins Bett. Morgen ist ja schlielich auch noch ein Tag und da sehe ich meinen Schnucki wieder und meine Freundin, die alte Ela*freu*. Hoffentlich wird das Wetter nicht alzu schlecht, denn abends ist auch noch Grillen angesagt.



Juhu, langes Wochenende!!!!!!!!



Bis zum nchsten Eintrag!
Eure Lucka
26.5.07 00:06


Die Zeit rennt...

Ich wei, dass ich im Moment echt selten einen Eintrag schreibe. Eigentlich habe ich echt viel zu erzhlen. Die Wochen sind echt geil fr mich verlaufen. Aber mal schauen, ob ich die Tage noch dazu komme einen fetten Eintrag hier hin zu posieren. Heute gucke ich auf jedenfall wieder Germany's next Topmodel und mal gucken wer gewinnt^^...Bis dann eure Lucka
24.5.07 19:56


Tja, wenn man sich gerade nichts zum erzhlen hat...

... dann kommt die Lucy auf komische Ideen, wie man sehen kann *grins*:



Basti und ich quasi als ein Leib und eine Seele. Basti hat von der ganzen Sache erst nichts mitbekommen(denk ich mal^^).

P.S.:Man Basti, du hast aber einen sexy Krper, wie man es auf den Foto sehen kann*laut lachen*:-p
3.5.07 18:00




Gestern waren Ela, Jessica, Sebastian, Thomas, Philipp und ich bei Rock gegen Rechts(Rassismus). Es war richtig cool. Meine Mdels und ich haben uns abgesprochen, dass wir alle einen Rock anziehen^^ . Ela sollte sich ganz hell kleiden und Jessica und ich eher dunkel. Schon verrckt sich vorher abzusprechen*lolz*. Nachdem wir fertig mit "stylen" waren, haben wir uns an der S-Bahn getroffen und sind zu meiner Schule gefahren, wo die sechs Bands(mit 4-5 Liedern pro Band) auftretten sollten. Also ich war ja davor noch nie bei Rock gegen Rechts und ich muss sagen, dass mir die Bhne, wie sie aufgemotzt wurde, sehr gut gefallen hat. Als meine Mdels und ich dort angekommen sind, haben wir auch schon Philipp und Thomas am Tor getroffen und die Sache mit der Eintrittskarte geklrt. Nachdem meine Tasche auch kontrolliert wurde(Frauen nehmen immer viele Sachen mit, ich wei*grins*), durften wir auch rein(es gab dort nur Wasser(keine Cola, etc.) zu kaufen*lol*). Basti war auch schon im Forum. Ach und wir haben paar Leute aus meiner alten Schule getroffen, u.A. auch die Natalie. War echt cool, dass kleine Mdel mit den sen Zpfchen wieder zu sehen. Im Gegensatz zu damals, haben wir uns gestern echt super verstanden. Nachdem wir uns auf der obersten Stufe platziert haben und aufgeregt auf die erste Band gewartet haben, musste ich wiedermal auf den Pott mit meiner Freundin. Aber ich gehe eigentlich nie in der Pause drauen auf die Toilette, deswegen haben wir uns erst in der Tr geirrt(da wir wieder labbern mussten und nicht aufgepasst haben) und es erst garnicht bemerkt, weil der Junge da auf dem Klo nen Zopf hatte und von hinten wie ein Mdel aussah. Aber nachdem er uns gesehen hatte, fing er auch schon an uns auszulachen und die anderen drauen meinten auch nur: "Ihr seit da falsch, ihr habt doch keinen Pimmelmann!"*grins*. War ganz cool die Aktion. Zurck im Forum, ging es endlich los und die erste Band spielte ihre Songs(2 von den Mitgliedern sind aus meiner Stufe gewesen). Lange blieben meine Mdels und ich nicht im Forum und wir verschwanden nach drauen und irgendwann kam auch Ela an, dass sie hunger hat und ob wir nicht mal eben zu Mc'es gehen knnen. Wir hatten ja alle so einen Felix-der Hase-Stempel bekommen, damit wir wieder reinkonnten. Also machten sich Ela, Jessy, Natalie, ihr Kollege und ich aufm Weg. Drauen vorm Tor lagen schon viele kaputte Bierflasche und viele Jugendliche waren auch schon angetrunken. Vorallem sind da auch paar mit den Autos ber die Scherben gefahren. Tja, die Reifen sind platt. Bei Mc'es trifft man dann auch die kleine se Spanierin Lorena und die Kathi(seit einem Jahr net gesehen). Bei diesem warmen Wetter, hat man echt richtig lust zu leben und drauen rumzugammeln. Irgendwann nachdem wir wieder zurck in der Schule waren, wollten wir uns wieder zu den Jungs(Basti, Thommy und Philippo) gesellen, aber die Luft war einfach so scheie schlecht(Schwei, Schwei, Schwei), also wieder raus aus dem Haus und labbern bis der Arzt kommt. Im Bad konnte man sich immer mit Wasser abkhlen, denn es war wirklich sehr warm. In der Pause gingen wir wieder rein und blieben dort ein bisschen und dann wieder raus. Nchste Pause wieder rein und dann blieben wir bisschen lnger und Natalie und ich wollten mal richtig Spa haben. Nachdem ich meinen Zopf runtergemacht hatte, fingen wir auch schon wie verrckte zur Musik mit den Haaren hin und her zu fuscheln. Ich ging dann auch mal zur Bhne, um die Band von nah zu betrachten und Philipp lie sich beim zweiten mal auch mit runter nehmen. Die Band war wirklich cool, aber kenne den Namen nicht. Anschlieend, als die Band ready war (und keine Zugabe geben konnte), gingen wir raus(die Jungs wollten nie mit, nur einmal kam Thomas doch raus) und dort bekam ich von Deafroads ne CD geschenkt(die Musik ist echt cool). Meine Mdels und ich haben da noch, wie immer rumgealbert und gesungen(wir hatten aber keinen Alkohol an dem Abend zu sich genommen. Wir waren einfach voll gut drauf, weil wir es immer sind, wenn wir zusammen ausgehen. It is a fact!). Wenn wir wollen knnen wir auch ganz ernst bleiben. Irgendwann um kurz vor halb zwlf sind die beiden Sen dann zur Bahn gegangen und langsam so gegen viertel vor, war auch Schicht im Schacht. Basti, Thomas, Philipp und ich sind dann Richtung Stadtgarten Philipp zur Bahn bringen und dann zum Nachtexpress(aber vorher noch zum Dnermann^^). Nachdem Thomas in seinen Bus eingestiegen ist, sind Basti und ich zu unseren gegangen und na ja, war ja klar das unser so derbst voll sein musste -.- . Ich wollte eigentlich sitzten, aber konnte ich vergessen. Ich sttze mich ganz vorne, wo ich eine Saugeile Aussicht auf die Strae hatte und so ein Gefhl hatte, als wrde ich selbst fahren. Basti wurde immer weiter weg von mir gedrckt, aber als dann so paar Leite ausgestiegen sind, konnte er wieder zu mir, mein Ser^^.
Aber letztendlich htte ich mir gestern echt gewnscht, dass die Leute auf der Bhne mehr rumgehopst und sich richtig ins Zeug gelegt htten(Oberteil ausziehen(ok die Sngerinen nicht), in die Menge springen^^, etc.). Ich habe aber, wie gesagt nicht alle Bands gesehen*grins*. Also, frs nchste mal: Nicht so schchtern sein ;-P...!!!

Habe gestern noch paar Fotos geschoen bzw. schieen lassen und dann noch so kleine Videos gedreht:


Das Forum


Jessica, ich, Ela und Natalie(v.l.).


Jessy*kiSs*


Ela*kisS*


cRAZY lUcY


Thomas und Bast(<<----*ki$$*).


...und der Goodman Philippooo!

28.4.07 14:30




Heute Morgen hatten wir in der Schule unsere Jahrgangsstufenmesse und die Predigt hat mir sehr gut gefallen. Es ging um "Gewalt". Gewalt definiert bekanntlich jeder anders. Ich erklre mal ganz kurz, welche Gewaltausbungen es gibt. Einmal gibt es ja die krperliche Attacke, die jeder vielleicht mal gesehen oder erlebt hat. Waffen und Krperkrfte werden eingesetzt, um sein Opfer krperlich zu schdigen(z.B.Krankenhausreif schlagen). Die zweite Form ist die verbale Attacke, die das Opfer oft viel strker verletzt, als durch einen Schlag ins Gesicht. Worte(Beschimpfungen, verletztende Ironie,etc.) knnen viel in einem Menschen bewirken. Ich selbst erlebe und hre dieses leider fast jeden Tag. Vorallem in der Schule wird diese Gewaltausbung oft angewendet(Mobbing). Danach folgt die Gewalt, die als institutioneller Zwang bezeichnet wird. Diese Form wird beispielsweise an der Schule ausgebt, die die Schler zwingt bspw. bei dieser Hitze in der Klasse sitzten zu bleiben, obwohl es da fast genauso warm wird/ist. Oder sie droht uns bspw. mit schlechten Noten bzw. tuen es die Lehrer (aber die mssen ja auch nur ihren Job machen). Auerdem gibt es noch die strukturelle Gewalt, die Menschen daran hindert sich selbst zu Verwirklichen, zb. durch Armut, Entfremdung o.. in einem Staat. Doch wann "GEWALT" anfngt, wann beispielsweise aus Witzeln, eine verbale Gewalt angewendet wird, darber kann man eine Debatte fhren. Die Gesellschaft intepretiert es differenziert. Wenn ihr euch ausfhrlicher ber die Definitionen von Gewalt infomieren wollt, dann knnte euchz.B. Klaus-Jrgen Tillmann in seinem Text: "Gewalt-was ist das eigentlich?" weiterhelfen.
So jetzt aber zum hauptschlichen Thema dieses Eintrages. Also heute musste ich whrend der Messe schon viel lachen. Zum Beispiel ist in unserer Reihe, nachdem wir alle da aufgestanden sind, das Metalstck, was das "Holzbrett" da festhlt, abgebrochen und in der Mitte war das nicht mehr so stabil wie vorher *grins*. Man, mussten wir lachen deswegen und es viel den Mdchen aus der Reihe recht schwer aufzuhren. Dann war unsere Orgelspielerin(will jetzt keine Namen nennen ;-P ) whrend der Eucharistie, immer das gleiche Lied in verschiedenen Lautstrken am spielen. Die Pedalen, wollten sich auch nicht immer so richtig durchdrcken lassen. Na ja, msste man erlebt haben, wie das rberkam. Und unsere Pfarrerin(heute war evangelischer Gottesdienst, aber paar katholische Schlerinnen aus der Stufe haben auch heute an die Katholiken Brot und Wein verteilt) hatte sich am Ende kurz versprochen und hat dann gehustet und meinte so: "nochmal"...war eben schon lustig. Whrend wir dann rausgegangen sind, bekamen wir noch jeweils einen Zettel, mit einem Bibelzitat von Matthus, den ich mir irgendwie in meiner Situation sehr zu Herzen genommen habe(sowie auch die Predigt):

Liebt eure Feinde und betet fr die, die euch verfolgen, damit ihr Shne eures Vaters im Himmel werdet. Denn er lsst seine Sonne aufgehen ber Bsen und Guten und er lsst regnen ber Gerechte und Ungerechte (Mt 5,44-45).

Man sollte versuchen seinen "Feind" nicht mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Wenn er dich beispielsweise beleidigt, dann hilft es nichts ihn auch zu beleidigen, denn dann wird es immer so weitergehen. Ich wei, dass es mir sehr schwer fllt, denn eigentlich sollte man sich ja nichts gefallen lassen. Aber es gibt immer Mittel und Wege "Gewalt" zu umgehen. Ich entschudlige mich auch bei allen, die ich vielleicht unbewusst oder auch bewusst verletzt habe.



"Vertraue in Gott"
--------------------------------------------------------------------------------
(an Basti)

Bye eure Lucie
26.4.07 18:32


[erste Seite] [eine Seite zurck]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung