Where rainbows end... Gruß an Dombe(Dominique),Christin und Matthias, Ela, Tanja, Jessica, Ines, Regenmann, Basti-Schatzi, Christoph, Thomas, my family, Angelika, Daniel, Christian, Thorben, meine Stufe, Caro, die family von meinen Freunden und alle die ich vergessen habe hier aufzuzählen...Hab euch ganz dolle lieb
  Startseite
    Themen
    Erlebnisse
    Fotogalerie
  Über...
  Archiv
  Basti and Lucy in love*ki$$*
  Partymädels on Tour!
  Ma Friendzzz
  Himmel
  C'est moi
  Pics$
  Meine Geburtstadt
  Mein Horoskop
  Gästebuch
  Kontakt

 

Schoene Ferien

http://myblog.de/lucka

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Der Thomas^^
  Pink-jessy
  mizzzi's blog
  Heidi's Wundertüte
  Traumdeutung
  Barbara Hascakova
  Sinnfreierblog(Tagebuch)
  Verena's blog
  Avialle's Blog
  Regentropfen
  Basti's Blog
 
Ein etwas längerer Tag

Also der Freitag war echt scheen^^
Ich war von halb acht morgens bis halb fünf im Kindergarten...und Herr Unkelbach hat um 7.45 Uhr angerufen, ob er heute kommen könnte, aber meine Kollegin hat mit ihm gesprochen und gesagt, dass es heute nicht so gut wäre, da wir heute sehr viel um die Ohren haben. Ja am Freitag stand das Piratenfest für die Kids auf dem Plan und es musste noch sehr viel dafür getan werden und deswegen no time for Lehrerbesuch. Herr Unkelbach kommt aber am Mittwoch. Ok...also wie jeden Tag komme ich also um halb acht im Kindergarten an und koche mir Tee, setzte mich in meine Gruppe(die lustige Tigerenten-Gruppe) und trinke meinen Tee und beobachte wie die kleinen Kinder spielen und malen,etc. Rede bisschen mit den Betreuerinnen und nachdem ich meinen Tee ausgetunken habe und die Eltern und Kinder begrüßt habe...kommen schon die ersten Kinder und wollen mit mir etwas basteln oder malen oder Memory spielen. Und auf meinen Schoß wollen die auch. Man die sind so süß. Ja danach dürfen die Kinder nach draußen und spielen. Also bis 9 uhr ist sowieso Frühschicht und danach gehen die Kinder in deren Gruppen, um dort zu spielen. Es gibt drei Gruppen: Wie schon gesagt, die Tigerenten-Gruppe, für die bin ich zuständig( ich mache diese immer sauber und beschäftige mich mit den Kindern aus dieser Gruppe), ja die Blaubär-Gruppe und die Mausgruppe. Bis elf Uhr dürfen die Kinder beliebig frühstücken und ich frühstücke dann mit, aber sonst sind die Kinder immer in Action und bei diesem Wetter, so und so fast nur draußen. Aber da spielt man auch mal mit und passt auf die Kleinen auf. Ja gestern musste ich auch noch Papier wegbringen und später so gegen halb zwei, als die Kinder schon abgeholt waren, so Piratenfahnen in den Sand stecken(diese habe ich mit den Kindern am Donnerstag gebastelt) und kleine goldene Steinchen im Sand verbuddeln für das Schatzsuche-Spiel. Dann noch Gruppe aufräumen und Kartons zusammenfalten, wo dann die kleinen Steinchen, die gefunden wurden, eingepackt werden und den Kindern mitgegeben werden. Echt großer Stappel. So Leute und gestern war ich auch noch als Piratin verkleidet und die Kolleginnen auch, war echt lustig und die Kinder standen dann auch schon so gegen viertel vor drei draußen und wollten rein und klingelten die ganze Zeit...Einfach Klingel aus und dann wundert man sich, dass die Kinder heftig gegen die Tür klopfen....Okay dann schnell noch alles Fertig machen und Tür auf...Eltern, Geschwister und Großeltern und natürlich die süßen Kids stürmen rein. Ach ja, dass Fest fand statt, um die Schulkinder zu verabschieden...das ist jedes Jahr so, nur immer andere Themen z.B war letztes Jahr ein Ritterfest.
Raphaela kam dann auch noch und besuchte den Kindergarten, denn sie hat ein Jahr Praktikum dort absolviert und wir beide haben, dann das Spiel für die Kinder gemanagt. Aber ich musste leider schon um halb fünf weg, vorher aber noch schnell was essen vom Buffet(ich hab eine Überstunde gemacht und mein Freund hat bei seinem Praktikum ja mal derbst früh Feierabend gemacht^^), denn um halb sechs sollte ich in Lanstrop auf einer WM-Fete sein und anschließend war noch Geburtstag. Also zum Glück habe ich eine gute Mutter, die mich mal eben mit dem Auto bringt, denn sonst wäre ich bestimmt erst um halb sieben dort angekommen und hätte viel vom Spiel(Deutschland-Costa Rica) verpasst. Ja, aber ich war pünktlich. Juhu sag ich nur...AND THE WINNER IS....GERMANY!!! Obwohl man beim Tor von Costa Rica meinte, Deutschland kann jetzt einpacken...Ja und der Rest des Abends war wirklich sehr schön...Winter blau, Wilmo total nett, weil blau und so mag ich den Wilmo am liebsten, denn dann ignoriert er mich nicht und redet mit mir...er ist auch dann supernett zu jedem und ja, aber nur wenn er eben getrunken hat, denn wenn er nüchtern ist denkt echt jeder er mag keinen. Basti war ja auch dort und es war echt schön wie immer mit ihm. Ach und man konnte sich gut mit Leuten unterhalten, von denen man vorher ein eher ein fremdes Bild hatte. Deswegen sind solche Partys gut, denn dann lernt man die Menschen besser kennen, weil man dann auch mehr Zeit hat. Neue Leute hat man dann auch noch kennen gelernt und ich muss sagen, also bei Hagenhoffs' ist es richtig cool und die Stimmung ist echt super gewesen...dann um Mitternacht mit Sekt anstoßen und Christian zum 17. gratulieren und Wilmo zum 18. Ja und dann noch bisschen auf der Bank mit Basti kuscheln und fast einpennen^^. Ich finde es nur bisschen dumm, wenn gewisse Leute öftermal erkältet sind und anscheinend garnicht darüber nachdenken, woran es liegen könnte...Aber na ja...muss jeder selber wissen...Okay um drei Uhr morgens wird man dann wieder abgeholt und pennt im Auto fast völlig ein und freut sich wenn man dann ins Bett kommt und endgültig einpennt...*schnarrch* und schöne Sachen träumt und bis Mittag schläft und vom schönen Wetter begrüßt wird und von Christin angerufen wird und per Icq mit netten Menschen schreibt und und und .................................



Krtek, dass habe ich als kleines Mädchen sooooooooooo verdammt gerne geguckt, vorallem bei der Nachbarin von meiner Oma in Tschechien. Die Nette hatte viele Folgen von dieser Zeichentrickserie auf Videokassette und ich bin als Kind dann eben immer rübergegangen und habe mir paar Folgen angeschaut. Die Musik in diesen Folgen war immer toll und der Maulwurf hat nicht viel gesprochen. Er konnte nur HALLO und HUUUUU und OHOH, aber für kleine Kinder ist es sehr gut gemacht, denn man versteht auch so, was so in dem Film abläuft und gemeint ist-auch ohne viele Worte(wie in einer Beziehung:-P)...Ach ja und ich fand immer die braune Maus, also das war die Freundin von den Maulwurf, so toll. Die Maus konnte immer so lustig lachen und am meisten hat sie immer den anderen Sachen gegeben und NA-NA gesagt.LoL Leutz, ich glaube sowieso, dass ihr nicht wisst was ich meine...ok vielleicht die Eingeweihten, die die Folgen kennen.

Luv ya my boo
10.6.06 14:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung