Where rainbows end... Gruß an Dombe(Dominique),Christin und Matthias, Ela, Tanja, Jessica, Ines, Regenmann, Basti-Schatzi, Christoph, Thomas, my family, Angelika, Daniel, Christian, Thorben, meine Stufe, Caro, die family von meinen Freunden und alle die ich vergessen habe hier aufzuzählen...Hab euch ganz dolle lieb
  Startseite
    Themen
    Erlebnisse
    Fotogalerie
  Über...
  Archiv
  Basti and Lucy in love*ki$$*
  Partymdels on Tour!
  Ma Friendzzz
  Himmel
  C'est moi
  Pics$
  Meine Geburtstadt
  Mein Horoskop
  Gstebuch
  Kontakt

 

Schoene Ferien

http://myblog.de/lucka

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Der Thomas^^
  Pink-jessy
  mizzzi's blog
  Heidi's Wundertte
  Traumdeutung
  Barbara Hascakova
  Sinnfreierblog(Tagebuch)
  Verena's blog
  Avialle's Blog
  Regentropfen
  Basti's Blog
 
Erlebnisse

Tja, wenn man sich gerade nichts zum erzhlen hat...

... dann kommt die Lucy auf komische Ideen, wie man sehen kann *grins*:



Basti und ich quasi als ein Leib und eine Seele. Basti hat von der ganzen Sache erst nichts mitbekommen(denk ich mal^^).

P.S.:Man Basti, du hast aber einen sexy Krper, wie man es auf den Foto sehen kann*laut lachen*:-p
3.5.07 18:00


Ohne...

Ein Tag ohne dich, ist wie ein Tag an dem die Sonne nicht scheint...toller Satz, denn ich mir grad vor einer minute ausgedacht habe, toll ne? Ok vielleicht existiert dieses kleine Stzchen schon...aber egal, ich kenne es wenn dann noch nicht. Schade, aber irgendwie komm ich auch nicht mehr so richtig dazu hier meine Romane zu schreiben, einfach zu sehr beschftigt^^...Na ja, irgendwann kommt die Zeit und dann, ja dann...Ja dann eben...*smile* Schne Gre an alle da drauen...
20.7.06 02:36


Wir trauern...

Deutschland hat verloren*heul*!!!!!!!!!(0:2)
Aber das Leben muss weiter gehen...*heul*
*heul**heul**heul**heul**heul**heul**heul**heul**heul*

Aber wie gesagt, DAS LEBEN MUSS WEITER GEHEN!!!!! NEIN, das Leben geht weiter...BASTA!!!!Und dann die Hnde zum Himmel und lasst uns frhlich sein*heul*

So Deutschland jetzt belegt aber den 3.Platz...BITTE!!!
Denn 3 Wochen lang haben wir in einem Traum gelebt.

*KiS$* to you

Fuball ist voller berraschungen*heul*
Aber einst muss man sagen:,, Italien hat echt schne Tore gemacht." Auch, wenn es ein Schlag ins Gesicht der Deutschen war.
4.7.06 23:47


You are the king of my heart...

Also ich bin sehr glcklich mit meinem Leben, meiner Beziehung, Familie, Freunde
etc., dass wollte ich einfach nur so gesagt haben.
Also Freitag, da war ich bei meiner Freundin Ela und wir haben in ihrem Garten Kirschen gepflgt und ich durfte auch ein paar mit nach Hause nehmen, die ich aber schon zur Hlfte aufm Weg verputzt habe...die waren echt gut und reif und wunderschn dunkel ROT...mhh.
Ja und Ela hat mir auch ein Baguette mitgebacken, als ich dann gekommen bin, habe ich mich auch gleich gierig drauf gestrtzt ;-P Ach ja...Se haste brigens gut zubereitet und gut gebacken, etc.Hast du das allein gemacht? *grins*


Wo ich so aufm Weg Richtung zuhause spaziert bin und das tolle Wetter genossen habe, bin ich an Daniel's Haus vorbeigegangen und habe mir gedacht...mhh...Lucy, knntest ja mal wieder anklingeln und fragen, ob du in den Garten darfst, um dein ehemaliges Zwergkaninchen zu besuchen und zu gucken, wie es den denn so geht. Ja, zuhaus war aber nur die kleine Schwester, die mich dann ganz freundlicherweise reingelassen hat und in den Garten erblicke ich nicht nur wie blich zwei Kaninchen, sogar gleich vier...komisch habe ich mir nur gedacht, wieso sehe ich alles doppelt...Nein*grins*, also ich versteh einfach nicht, warum die sich noch zwei zugelegt haben, denn die Mutter meinte, zwei reichen und mehr will sie dann nicht mehr. Egal, auf jedenfall sind die so verdammt s...
Ja dann habe ich Tweety noch so gestreichelt und er hat mich erkannt...*freu* und meine grne Neune, wenn er damals nicht so herbe gebuddelt htte, als ich schlafen wollte und vorallem regelmig...htte ich ihn bestimmt behalten oder auch nicht, weil ich auch nicht soviel Zeit hatte...Ach egal, jetzt geht es ihm richtig gut, denn er hat Artgenossen und einen riesengroen Garten und einen Monsterstall( eigentlich ein Abstellraum fr Gartensthle, Gerte, etc., dass zum Stall umdeponiert wurde)...Also ein richtiges Paradies und jeder mag ihn, weil er so zahm ist und neugierig und lustig, tja war ja erst auch meiner...;-P und ich kenn den schon seitdem er soooooooo klein ist, denn Tanja, also meine Freundin hatte Nachwuchs und da durfte ich mir einen aussuchen und meine Mutti hat sich auch sofort in ihn verliebt und zack, durfte ich ihn behalten...ja, dass war echt eine schne Zeit...
Und Tweety war fast nur die ganze Zeit am Futternapf und als ich ein Korn angefasst habe, dann ist er voll herbe schnell gekommen und hat ihn mir weggenommen und dabei nicht in die Hand gebiessen, denn das macht er nicht, denn er ist voll lieb(aber echt lustig, blo nicht an sein Futter gehen). Ja und dann war ich kurz zu Hause und habe dann den nchsten Bus ins Dorf genommen und die Fotos abgeholt, wo Basti und ich im chinesischen Garten waren und als ich diesen Fortbildungstag vom Kindergarten hatte und Kommunion von Maxi. Ja und dann war ich noch kurz ein Geschenk fr meine Cousine holen, weil die hatte dann Samstag ihren 24. Geburtstag. Ja und im Geschft habe ich dann bisschen Fuball mitgehrt, echt praktisch und bin an die Kasse gegangen, wo die Mutter von meiner Freundin Tine war, um ihr auch gleich hallo zusagen...
So, jetzt zu Samstag...ALSO...ich bin so gegen halb fnf zum Geburtstag von meiner Cousine gefahren, wo ich auch gleich die ganze Familie von Vater's Seite und die Mutter und Gromutter und der Papa von den Freund Christian von meiner Cousine, getroffen habe.....cool...vorallem meine Oma und mein Opa aus der Tschechei waren mal endlich wieder ganz nah bei uns. Also, die Eigentumswohnung von meiner Cousine ist herbe geil eingerichtet und sehr gro. Das Bad hat eine herbst geile Dusche, so einfach mit Glaswand drumherum und die Flieen erst, wowi. Ja und in der Kche steht eine nagelneue Einbaukche, so richtig modern*neid*. Also es gab essen, essen, essen und wir haben gelabbert und gemeinsam Fuball geguckt, war ganz lustig...jeah Protugal hat ja gewonnen und England...tja ihr musstet eben einpacken. ,,ARME" Viktoria Beckham...jetzt wird es wohl nix mit dem Termin im Frisursalon,etc... wie auch immer. Okay und dann bin ich mit Onkel, Tante, Oma und Opa nach Garten von Onkel und Tante gefahren und meine Oma hat mir eine herbe schne Decke mitgebracht, voll scheen*freu*, so eine dunkelrote mit Rosen drauf und echt schn weich...eben richtig zum einkuscheln(mein Bett sieht jetzt auch sehr schn mit dieser Decke drauf aus). Im Garten haben wir dann bisschen gesessen und geredet. Also echt lustig, was man so ber seine Onkels erfhrt, als die noch klein waren und ber mich redet man dann auch noch ein bisschen, wie lustig ich damals so drauf war...*hihi*. Ja und dann wurde mir bisschen kalt und ich hatte ja die tolle Decke zum einkuscheln. Ja und dann habe ich zuhause angerufen und abgemacht, dass ich bei meinen Cousinen bernachte und ich habe mich echt gefreut, dass ich noch lnger so mit Oma und Opa reden konnte. Dann kamen noch spter mein Cousin und meine Cousinen und mein anderer Onkel und meine andere Tante hinzu und meine Cousinen und ich und mein Cousin, wir sind dann durchs Feld gegangen und ich hatte ja einen weien langen Rock an und der sah irgendwie im Dunkel sehr unheimlich aus... Dann haben wir uns noch so hingesetzt und end geil, mein Onkel hat Feuersteine im Garten. Ja Kerzen haben wir auch angemacht(damit schne warme Atmosphre hochkommt) und geredet und ich kann mich richtig gut mit meinem Cousin unterhalten und meine Tante hat mir eine Hose geliehen, weil mir irgendwie kalt wurde und ich Angst hatte, dass mein Rock dreckig wird oder das ich krank werde. End geil, die Hose hat mir gepasst... OK vielleicht ein bisschen zu kurz, aber echt nur ein bisschen. Ok und Charlie war auch da, der ist echt s und verspielt(kleiner schwarzer Pudel von meinen Cousinen). Ja und dann eben spter schlafen gegangen, aber meine Cousine und ich, wir haben noch herbe lange gelabbert. Am nchsten Tag echt geiles Wetter und die Lust schwimmen zu gehen ist gro in mir(Sieben Uhr aufgestanden und den ganzen Tag nicht mde gewesen, obwohl wir so um 2 Uhr morgens eingepennt sind...end geil). Ja, man wird dann von Opa nach Hause gefahren und winkt denen nach, also meiner Oma, meinem Opa, meiner Cousine und meinem Cousin, weil die nach Tschechien fahren und ist traurig darber, aber man sieht dir ja irgendwann wieder. Ja dann zu Hause legt man sich aufm Balkon und sonnt sich bisschen, aber man hat sich auch eingecremt. Danach wird man von Christin angerufen, ob ich nicht Lust habe mit ihr und ihrem Freund nach Lnen zum See zu fahren und ich pack schnell meine Sachen und nimm noch was zum Essen und Trinken mit und dann kommt sie mit Auto und wir fahren hin. Gute Musik aufdrehen, Sonnenbrille auf, Fenster runterkurbbeln und auf gehts nach Lnen. Ja in Lnen findet man recht schnell einen Parkplatz...Ach ja, TINE DU FHRST ECHT SEHR GUT AUTO!!! bin stolz auf dich*grins*. Ja in Lnen findet man auch noch recht schnell nen tollen Liegeplatz, wo man sich dann ausbreiten kann und ab ins Wasser und Spa haben...und danach bisschen sonnen, man will ja schlielich nicht wei wie ein Schneemann bleiben und dann schwimmt Tine und taucht Richtung anderem Ufer hin, ja und ihr Freund und ich unterhalten uns ganz nett, hren Musik und warten auf unsere Badenixe. Endlich da, gehen wir wieder ins Wasser und wieder sonnen und immer eincremen...ganze vier Stunden waren wir da und fast nur in der Sonne, aber immer schn eingecremt*heul* und warum habe ich trotzdem einen Sonnenbrand*heul*, obwohl ich immer schn eingecremt war, aber es hilft nix, na ja bisschen Brune habe ich schon bekommen, aber leider eben nicht nur das. Ja und Karten kann man ja auch noch spielen und dann wird der Rcken noch von Tine schn massiert und man sieht einen echt lustigen Jungen, der voll die langen Beine hat und nicht nur das*grins*...Also, Tine wo guckst du hin...Ich wei ja ,dass auch seine Arme lang sind........Okay, dann geht man noch in die Lner Innenstadt und holt sich Eis...mhh...lecker...schn fruchtig.
Ja und dann wird man wieder nach Hause gefahren. Gute Musik,etc. Abends guckt man dann noch Fontana pre Zuzanu 3 und ich bin glcklich,denn es war keine Zeitverschwendung.
Montag: Westfallenpark mit Tine, Matthias und Basti. Herbe schnes Wetter, blauer Himmel und die Sonne scheint schn...Doch fr mich heit es, immer ab in den Schatten, denn lange halte ich es nicht in der Sonne aus...Ja und am Wasser ist es echt schn schattig und da kann man einfach so richtig relaxen. Ach Tine und Matthias...ihr seht so s gemeinsam aus...*freu* mich fr euch so sehr. Ja und Basti und Tine haben dann noch ne kleine Wette gemacht und ja, war ganz lustig die beiden plitschnass zu sehen. Ach ja, noch viele Fotos gemacht, bisschen rumgegangen und und und war einfach schn mit euch Dreien...schner Korb...*grins*. Ach ja, Donnerstag war ich mit Basti in den Film ,,Date Movie", der ist sehr empfhelenswert und da habe ich Annika getroffen*freu*...ALSO Leutz, ihr wisst Bescheid, der ist echt geil.Ja und gerade gucke ich Fuball...Oki bis dann...Gr euch alle und viel Spa noch.

Luv ya my darling!!!!!
Knig Fuball regiert grad das Land...

4.7.06 21:37


sOnNtAg.....

Also ich habe mal wieder Zeit gefunden zu schreiben...vorerst gre ich aber alle ganz herzlich, die meine Seite besuchen und bisschen drin rumlesen. Also Sonntag war ja mal derbst schn, weil da war ich mit Basti in Solingen auf einer Burg von Ritter Engelbert. Allein die Fahrt dorthin...boh...geil, fast 2 Stunden...hehe. Also so gegen halb eins trifft man sich mit,,Jann1k" am Dortmunder Hauptbahnhof und fragt am Infostand nach, ob Solingen berhaupt zum VRR-Gebiet gehrt(Ja, tut es und abo was alles noch so dazu gehrt oder kennt jmd. von euch eine Stadt, die Oer heit???Stimmt, ich nicht, aber jetzt schon) Jaaaaa, danach sucht man vergeblich nach einem Zug, der nach Solingen fhrt....zurck zum Infostand:
,,Wie kommt man bitte nach Solingen?"-Also erst nach Dsseldorf und dann von da aus eine S-Bahn nach Solingen...ok(1 Stunde und 20 min. Fahrt nach Solingen).
Und im Zug sehen die Arme aus wie von Arnold oder Popey(Insider, also versucht nicht darber nachzudenken*grins*).
In Solingen nimmt man dann den Bus nach Graf-Wilhelm Strae oder so und steigt dann um und ich schwre euch es gibt eine Haltestelle, die heit ,,Werwolf" hier der Beweis:

(Das musste ich fotografieren :-P)
Ja und mit den Bussen fhrt man insgesamt fast 40 minuten oder so.

(Ja und den tollen Bus, der ohne Benzin fhrt nur mit Strom, wie eine Straenbahn(ja, nicht berall kann man Schienen bauen), fand ich auch ganz toll, denn das erinnert mich immer an Tschechei(Trolley bus oder so) und deswegen musste ich ihn auch fotografieren)...toll ne....?
Aus den Bus raus und man erblickt eine wunderschne Landschaft und ein tolles Dorf, aber das Beste eine Lanovka...h? Antwort: Seilbahn.

(Nix fr Leute mit HHENANGST , aber auch die werden es berleben)

Und ich sage euch, ich liebe es Seilbahn zu fahren, denn das habe ich schon oft in Slowakei und Tschechien gemacht und es macht mir einfach Spa... dieses Schweben der Beine in der Luft...hehe...end lustig.
Ja oben heile angekommen sieht man die geile Aussicht(Wald, etc.) und die Burg und ein Fest vor der Burg...



Ja in der Burg schaut man sich dann um und es ist ganz dolle dort, so ein richtiges Museum und es gibt sogar ein kl. Museum ber Apotheken...so wie die frher aussahen, etc.

(Apotheke um 1867)

Neeeeeeee....also ein Praktikum in der Apotheke(habe ich in der neunten Klasse fr 2 Tage absolviert)...nicht gerne, denn zu schlechte Luft(stickig und es riecht die ganze Zeit nach Medizin/Medikamente und nach langem einatmen tut es ehrlich nicht gut und man fhlt sich einfach komisch bzw. wird man davon krank, also einfach nix fr mich)...

...und dann findet man auch noch einen tollen Pranger, wo man entweder tot aussieht oder vom Teufel besessen *grins*)


Ja und ein Verlies und einen Turm, von wo aus man eine tolle Aussicht hat
(ich entschuldige mich fr die Bildqualitt, aber wenn ich das bei Paint verkleinere wird es so...)


Also nach dem man dann die Burg besichtigt hat(etwas hinterlassen hat, wo man immer gucken kann, wann man da war) und ich knnte noch viele andere Sachen zeigen,aber das wre einfach zu viel, isst man erstmal was, aber nicht schn im Schlorestaurant, wo es leckere Waffeln gibt, sondern was leckeres was man so mit hat, woll? mhh...lecker...*schmatz* an meinen Schatz...Erdbeere(im Zug schon aufgegessen*grins*), Brot, etc. alles lecker...




(toll ne?)

Ja nachdem man dann gefuttert hat und bisschen die Geschfte durchgeforscht hat, geht man raus aus dem Hof und in die nchste Eisdiele


...und dort bestellt man sich statt Schoko...jeweils eine Kugel Alpenliebe...boh, lecker ,Leutz ,lecker!!!!!!!!!!!!

Und freut sich, dass Basti's Eis wie ne Rose aussieht...Also erstmal war es eine Kugel und Basti hat das Eis so geil verformt...jaja... von wegen kein Knstler :-P





Jaja, Basti und ich...egal was die anderen jetzt sagen werden, ob es etwas gegen uns bzw. mich ist oder etwas schnes...ich kann euch nur sagen, ich bin echt glcklich*smile*

Okay danach geht man zu Fu wieder runter zum Bus und die Rckfahrt kommt ja einen bekanntlich krzer vor, also von der Zeit...und kaum ist man aus dem Bus raus, sieht man den Himmel vor sich schwarz, aber egal...Man hat ja Regenschirme mit, weil man in den Wetternachrichten gehrt hat, es soll stark regen. Tja, Regenschirme schtzen einen vor Nsse...ha...Arschlecken, von wegen...so stark, da hilft nur unterstellen, ja ganze Hose...boh...kalt, aber gleichzeitig ist Regen romantisch und es riecht ,,GUT"...Ja find ich wirklich.

Und ab nach Haus...

Okay gestern war ich Fotos entwickeln lassen und machen und in der Stadt shoppen...juhu...Brasilien gewinnt 3:0 gegen Ghana...und die Geschfte sind schn leer und die Durchsagen in diesen Geschften sind echt lustig....Achtung, an alle Fuballfans, es steht 2:0 fr Brasilien. Also immer am Ball, wenn man mal ausnahmsweise kein Fuball mitschaut, kann man echt nix verpassen, denn berall gibt es Info, wie es gerade steht, wer in Fhrung ist, etc.

Geilo.

Samstag war ich im Garten und da haben wir gegrillt(leckeres Fleisch) und ich habe auf ,,Holzstmme" Gartenzwerge gemalt, etc.
hat Spa gemacht.

Ja und heute mit Basti verabredet und morgen viel. See und Samstag viel. Fam., denn Oma und Opa sind dort zu Besuch, ach ja Freitag...mhh...kp...und Sonntag mit Tine und Freund und Basti verabreden und irgendwo hingehen...mal looken, was mir die Ferien so bringen...ABER....das groe aber...hoffentlich viel*grins* und an alle....Nochmal schne Ferien bzw. Urlaub!!!!!Geniet es richtig...wie ich
.

Gut N8 und trumt s...

Angy auch dir gut n8...hdl
29.6.06 01:15


Das Leben...

Es gibt Leute, die mich auf die Idee gebracht haben, ber das Thema "Leben" zu schreiben...

ALSO...

...zum Thema Leben...Also ich finde das Leben ist einfach zu kurz. Vorallem finde ich, dass die ,,jungen" Jahre zu schnell vorbergehen und man wird schnell...ja sagen wir mal ,,alt"(Falten, Wechseljahre,etc.). Deswegen sollte man sich eher Gedanken darber machen, was man aus seinem Leben so schnes rausholen kann und einfach auch mal richtig abchillen und in den Himmel schauen und sich freuen, dass man die Chance bekommen hat berhaupt zu leben. Eigentlich hat ,,das Leben" ja auch eine gewisse Herausforderung und ist ein Abenteuer.

Und ich sage euch...

...auch wenn ihr mal so richtig vor dem,,Abgrund" steht..
...es geht einfach immer irgendwie weiter...auch fr dich!!!

Boh, die Werbung von Puma finde ich einfach cool, vorallem wo der Kerl sagt: ,,Wilkommen zum Fussball" (Welcome to football). Das hrt sich irgendwie echt lustig an...hehe

Schweden-England 2:2


Frei wie ein Vogel

Ich stehe still am Fenster
und schaue in die Welt,
den Blick empor gerichtet
ins weite Himmelszelt.

Dort sehe ich wie die Vgel
am Himmel Kreise ziehen,
denk dann ganz im Geheimen
knnte ich von hier doch fliehen.

Ach, wre ich doch ein Vglein
ich flge hoch hinaus,
mit jedem Schlag der Flgel
weit weg von diesem Haus.

Das warme Licht der Sonne
ganz zrtlich mich berhrt,
der leise Hauch des Windes
mich streichelnd dann verfhrt.

So flge ich gen Sden
ins unbekannte Land,
stets wrde mich begleiten
des Gottes schtzende Hand.

Ach, wre ich doch ein Vglein
wie Frei wrde ich dann sein,
knnte fliegen ohne Sorgen
ins Blau des Himmels hinein.



Einen Freund

Ich mchte mit Dir weinen
manch mal auch Lachen im Glck,
Dich sanft in den Armen wiegen
und nicht mehr schauen zurck.

Reden bis frh in den Morgen
vertrauensvoll nehmen die Hand,
mit Dir ber Wiesen laufen
und fhlen das innige Band.

Auf einem Hgel nur sitzen
sehen wie die Sonne aufgeht,
an Deine Schulter mich lehnen
spren wie Kummer vergeht.

Das alles wnsche ich mir
magst Du ein Freund mir sein,
der immer fr mich da ist
mich niemals mehr lsst allein.

Dann reich mir Deine Hnde
Vertrauen schenke ich Dir,
und wenn ich Dich mal brauche
bist Du ganz schnell bei mir




nEuE pIcS$ im Pics$-ordner
21.6.06 20:04


3:0 fr Deutschland...

Ja was will man mehr!!!Deutschland gewinnt gegen Ecuador mit drei wunderbaren Toren. Jaja, war sowieso nur so ne Art
,,Freundschafts"spiel. Das sah man vorallem an den Spielern von Ecuador, die haben echt nur whrend des Spiels ihre Eier geschaukelt *grins*...Ja, aber Deutschland ist jetzt eben oben in der Liste....Ich sage nur Wilkommen zum Fuball...(Welcome to football). Ja und morgen wieder Schule. Leider war ich heute noch immer (bisschen) erkltet und habe paar nette Leute, auf die man sich gefreut hat, nicht gesehen...GRO und klein. Aber in den Ferien habe ich ja genug Zeit diese Leute zu sehen. Mal gucken, wie die Ferien bei mir so werden...freue mich auf jedenfall druf. Gestern war ich ja beim Konzeptionstag(Fortbildung) dabei und das war sowas von lustig und aufregend und spannend. Also ich musste zum ersten mal in meiner Praktikumszeit erst um 8 Uhr zum Kindergarten und da gabs erstmal ein richtig tolles gemeinsames Frhstck...Ey was da alles auf dem Tisch stand...WAHNSINN und ich durfte mitessen...lecker, lecker. Ja und es wurde auch gratuliert, denn die Henry hatte am Samstag Geburtstag und keiner hat sie angerufen, auer Heidi(Jetzt wissen wir endlich wieder, wie es der Heidi geht*smile*) Um ehrlich zu sein...Du sag mal, wer ist eigentlich Paul? Nein natrlich Heidi(?)...Ja und um neun Uhr kamen auch noch die anderen ErzieherInnen aus einem anderem Kindergarten. Okay danach noch schnell den Bolerwagen auffllen mit Getrnken und Essen und Wasser zum Hndewaschen und ab gehts...hehe, wenn es so wre...NEIN, viele mssen ja noch schnell auf den einzigen Thron mit der blauen Quelle. Einzigen? Nein, da gibt es doch noch die Kindertoilleten, aber daran denkt keiner und es bildet sich neben den Personalraum eine Schlange. Okay, dann aber raus und abschlieen. Drauen darf man sich erst einmal vorstellen...Also ich bin die Frau Hirsch und das kann man sich gut merken, denn wir gehen ja in den Wald...und dann durfte ich mich vorstellen und dabei ein Kuscheltier auf meinen zwei Fingern drber stulpen...Ja und da ich es nicht mag als erste aus der Runde was zu sagen, sag ich es kurz...Ja, ich bin die Praktikantin und mein Name ist Lucy und ich wollte nurmal so sehen, wie so ein Fortbildungstag abluft....So dann kamen die anderen zu Wort, so mit ich bin mal gespannt, ob wir heute satt werden, von den, was wir im Wald finden, etc. Aber ich sage euch die Frau Hirsch, die wei echt sooooooooviel ber Pflanzen und ber geschichtliche Sachen z.B hat sie erzhlt das die Rosen im altem Rom sehr heilig waren und das man frher im Mittelalter, da gabs so eine zerstrittende Familie und zwei von denen trafen sich so einmal im Monat, um sich aus zu diskutieren, in einem Raum und ber der Tr war eine aus Metal oder so gemachte Rose und alles was in diesem Raum gesagt wurde, diese Wrter durften nie den Raum verlassen und auerhalb weitererzhlt werden. Ja, ach Frau Hirsch hat sehr viele Sachen erzhlt...Sie hat uns gezeigt, wie man Brennnesel in die Hand nimmt ohne sich zu verletzten bzw. was von der Sure, die die Hrrchen in die Haut transportieren, abbekommt und man kann die auch dann essen(aber immer wenn dann von oben nehmen, denn dann sind die Bltter frisch). Einfach das Blatt nehmen und von oben nach unten immer streichen und das 5 mal, dann sind die Hrrchen ab(Mutprobe). Wenn man aber doch von einer Brennnessel gepickst wurde, dann gibt es im Wald eine Notfallapotheke und ich garantiere euch es hilft wirklich...Der Breitwegerich...der hilft sowas von. Wir haben Frau Hirsch gefragt, was mit der Tollwut wre, denn wegen dem essen und so. Leute ihr knnt euch echt nicht davor schtzen, denn die Fchse haben ja diese Bandwrmer und die legen Eier und diese sind so leicht, dass sie mit den Wind berall hintransportiert werden...Diese Mistdinger...aber na ja den Rest kennt ihr ja, also was passiert, wenn die in unseren Krper gelangen, so mit der Leber, etc. habe jetzt keine Lust da weiter zu erklren. Ach ja diese Fortbildung macht man, damit die ErzieherInnen neue Ideen bekommen, was man so mit den Kindern im Wald machen kann. Auf den Weg haben wir auch noch Sauerklee gefunden und der schmeckt echt super. Lscht vorallem den Durst(so ne Art frischer Zitronenbonbon des Waldes) . Also der Wald bietet soviele Sachen, man braucht ehrlich nicht mehr zu Rewe oder so gehen und dort einkaufen, sondern einfach nur in den Wald. Wir haben da echt noch soooooooviel gemacht, z.B die eine hat die andere zu einem Baum gefhrt und der musste(natrlich mit geschlossenen Augen) abgetastet werden und dann wurde sie weggefhrt und sie sollte den Baum, aufgrund seiner Rinde, etc. wiederfinden. Waren ja fast alles nur Buchen. Ja und ich durfte das auch mal machen. Ist nicht schwer, aber macht echt Spa, vorallem bestimmt auch den kleinen, denn die sollen den Wald ja besser kennen lernen. Die Vgel haben wir uns auch mal angehrt und ich wei endlich wie ein Zaunknig(,,Ich bin der Knig" , sagt er immer) und ein Specht(so ein Zipp zipp) klingt. Ja und die Geschichte, warum der Zaunknig, Zaunknig heit, kenn ich jetzt auch...Auf einem Baumstamm stehen und Fotos machen, essen, hren, riechen, reden, fragen, malen und noch so verdammt vieles haben wir gemacht. Das war echt scheen und die Sonne schien auch schn bis Mittag. Dann zurck in den Kindergarten und kochen...wir haben echt soviele Kruter und Bltter ausm Wald mitgebracht. Und als ich das Wort BrennneselSUPPE gehrt habe, wollte ich das auf keinen Fall erst probieren, aber als es dann auf den Tisch stand...mhh... das duftet so herbe gut und schmecken tut es auch...Also wir haben uns in Gruppen aufgeteilt und eine Gruppe hat eben die Suppe gekocht, die andere einen Fitnedrink zusammengemischt und ich habe mit meiner Betreuerin Spaghetti mit Wildkruter-Pesto gemacht(wurde brigens von allen geliebt, weil es eben gut zubereitet wurde*grins*). Manche wollten auch was mit nach Hause nehmen. Ja alles wurde eben mit Krutern gemacht(Es war brigens ein 5-Gnge Men) und alle waren danach soooowas von satt. Also was man aus Krutern so alles machen kann, echt super. Whrend des Essens gabs ja auch noch richtig starken Schauer und Donner, ja und nachdem wir alles aufgerumt haben, sind wir rausgegangen(es hat aufgehrt zu regnen) und Feuer mit Sachen, wie Magnesium(brennt gut) und Steine, Zunder, Watte und alten Werkzeugmethoden, etc. versucht anzumachen(Die armen Steinzeitmenschen,etc.). Ja, es wurde auch geschafft...wir haben Feuer selbst gemacht, ohne Streichholz,etc. Wir sind Helden. Das wird den Kindern Spa machen, denn es ist jetzt auch nicht so gefhrlich, nur mit der Lupe konnte man nix anfangen...NO SUNSHINE*heul* 5 min. spter Sonne da*freu*. Wir haben auch dann ein groes Lagerfeuer gemacht wo wir Amulete selbst aus Ton gemacht haben und die dann mit Holzkohle in der Dose reingelegt haben und ab aufs Feuer damit, damit es steinhart wird. Ja und noch viel mehr, alles schonmal als bung, die man spter mit den Kindern zusammen macht. Nchstes Jahr gibt es brigens bestimmt ein Steinzeitfest fr die Vorschulkinder*freu*...Ja und langsam ging es auch zum krnendem Abschluss(so gegen viertel vor vier) und da haben wir lecker Bananen in der Mitte bis zum Fruchtfleich aufgeschnitten und Merci-Riegel reingelegt und ab aufs Feuer(natrlich mit Schale) und bisschen warten bis die Schokolade geschmolzen ist, Lffel holen und die Schale nehmen und Banane plus Schokolade vermischt, rauslffeln...einfach himmlisch lecker(htte ich auch erstmal nicht gedacht, denn so lecker sah es nicht aus). Paar Schalen waren an einer Seite bisschen schwarz, aber das Innere war so wie es sein sollte...lecker, lecker. Ja dann noch was zum Thema Wasser und Teich, etc. und ab nach Haus. Ach ja und Samstag war ich mit Basti in Bochum im chinesischem/botanischem Garten und in den Gewchshusern(Tropische, Wsten und Savannengebiete, mit den ganzen Pflanzen) allgemein Eintritt frei. Ja aber der Garten war echt so toll(Wasserfall, chinesische Huschen, wo man drin sitzen kann und aufs Wasser schauen kann, Ruhe, Fische die einen fast fressen...Basti...mhh...lecker, steck die Hand noch tiefer ins Wasser und noch viel mehr Sachen, die man dort sehen kann) und neben dem ganzen war der Campus, wo man sich erstmal bisschen verluft(aber nur kurz, denn man findet es ja doch, den Weg zur U-Bahn...okay vorher zum Burger King und zum Plus/Aldi) und eine Wiese...



Chinesischer Garten...Leute, ihr wisst Bescheid...echt wunderschn...



Ein "stabiler" Weg durchs Wasser...hehe
20.6.06 21:55


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung